Am 16. Oktober 1897 versammelten sich die Bürger von Ober- Mittel- und Untermembach und beschlossen, aus der Gesamtpflichtfeuerwehr auszutreten und eine eigene freiwillige Feuerwehr zu gründen. Derselben traten sofort 26 Männer bei.

Die folgenden 26 Personen gründeten die Freiwillige Feuerwehr Ober- Mittel- Untermembach:           

Noppenberger Andreas Untermembach Gastwirt
Gumbmann Andreas Untermembach Ökonom
Bäreis Johann  Untermembach Ökonom
Leipold Andreas Obermembach Bauernsohn
Kreiner Ignaz Untermembach Maurer
Schmitt Heinrich Untermembach Ökonom
Renker Georg  Untermembach Dienstknecht
Süß Adam  Untermembach Bauernsohn 
Müller Georg Untermembach  Taglöhner 
Hertwich Kaspar  Heßdorf  Taglöhner 
Baumüller Andreas  Untermembach  Ökonom 
Heilmann Konrad  Untermembach  Gütler 
Ort Johann  Mittelmembach  Ökonom 
Ort Johann  Untermembach  Ökonom 
Gumbert Johann  Heßdorf  Schneider 
Gumbmann Konrad  Untermembach  Dienstknecht 
Zenger Georg  Untermembach  Taglöhner 
Singer Georg  Untermembach  Bauernsohn 
Ort Konrad  Untermembach  Ökonom 
Sendner Georg  Untermembach  Dienstknecht 
Zenger Georg  Untermembach  Taglöhner 
Kreiner Valentin  Untermembach  Bauernsohn 
Nagel Christof  Untermembach  Ökonom 
Zenger Konrad  Untermembach  Forstarbeiter 
Thomann Jakob  Obermembach  Bauernsohn 
Krumm Johann  Obermembach  Gütlersohn 
   
© Feuerwehr Ober- Mittel- Untermembach